Gold im MLM Vertrieb? Geht das?

An uns ist ein großer Goldminenbetreiber herangetreten. Seit Jahren ist dieser erfolgreich auf dem Deutschen Markt tätig. Seine Goldminen befinden sich in Kanada und in Peru. Lizenzen usw. von staatlicher Seite her vorhanden. Nun plant er den Verkauf von Gold über Multi Level Marketing. Wir waren natürlich Skeptisch, da wir die Story von „KB Edelmetalle“ noch im Hinterkopf haben. Hier haben, über MLM System gewonnene Anleger, Millionen an Vermögen verloren. Nun gut, der Minenbesitzer hat sich allen kritischen Fragen gestellt, und uns alle geforderten Unterlagen vorgelegt.

Das ist also alles in Ordnung. Trotzdem, gute MLM- Networker von dem Produkt zu überzeugen, dürfte nicht einfach sein. Was will er verkaufen? Nun er verkauft Gold ab 10 Gramm. Das Gold wird jedoch nicht sofort geliefert, sondern dann, wenn es in seinen Minen gefördert wurde/ist. Das kann zwischen 2 Jahren und 3 Jahren in Anspruch nehmen. das eingezahlte Kapital ist allerdings sehr gut abgesichert in diesem Zeitraum, davon konnten wir uns gemeinsam mit einem Rechtsanwalt überzeugen. Der Vorteil für den Kunden ist, er kauft Heute bekommt auf den heutigen Goldpreis 20% Rabatt und sollte sich der Goldpreis gegenüber seinem Einstiegspreis zum Zeitpunkt der Lieferung verringern, dann bekommt er dafür nochmals einen Ausgleich als wenn er an dem Tag erworben das Gold hätte. Verlust für Ihn  als NULL. Ist der Goldpreis gegenüber seinem Einstiegspreis gestiegen, dann behält er sein erworbene Goldmenge.

Das Angebot ist aus unserer Sicht „Sicher und sehr Fair“, ob es im MLM Markt einen Platz findet wird man sehen müssen. Derzeit such der Initiator noch seine „Führungscrew“ um das System aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.