Getarnte Gauner

79 Euro für die Abwicklung des Insolvenzverfahrens vor Gericht wollen Gauner bei finanziell Notleidenden abkassieren, die sich aktuell tatsächlich in einem Insolvenzverfahren befinden. Die Abzocker, die unter dem offiziell klingenden Namen "Zentrales Registergericht Kassel" agieren, holen sich die Daten vermutlich aus dem Internet. In ihrem Schreiben verwenden die zwielichtigen Absender Adresse und Telefonnummer, die denen des Gerichts in Kassel ähneln. … [Read more...]

Versicherer und das Geld

Der Fall von Melanie Z.: Sie hatte 3.003 Euro an die VPV gezahlt. Als Rückkaufswert bekam sie zunächst 364,62 Euro. „Zu wenig“ befanden wir und beanstandeten das bei der VPV. Daraufhin erstattete man den Stornoabzug in Höhe von 243,75 Euro. „Immer noch zu wenig“ – der Ombudsmann für Versicherungen wurde eingeschaltet. Die Neuabrechnung brachte eine weitere Nachzahlung von 371,39 Euro, weil man die Abschlusskosten auf die gesamte Laufzeit verteilt und so den Mindestrückkaufswert neu berechnet habe. „Immer noch zu wenig“ mussten wir feststellten, denn auch das Deckungskapital ist ohne jede Berücksichtigung von Abschlusskosten zu ermitteln. … [Read more...]

Anerkennung

Deutschland hat die Digital-Währung Bitcoin Medienberichten zufolge inzwischen in wesentlichen Punkten anerkannt. Die virtuellen Münzen seien rechtlich und steuerlich gebilligt und als „Rechnungseinheiten“ anerkannt, berichten die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ/Samstag) und die Online-Ausgabe der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ unter Berufung auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Frank Schäffler und die Antwort des Bundesfinanzministeriums. Bitcoins seien damit „privates Geld“. … [Read more...]

Ägyptenreisen

Das Auswärtige Amt rät mittlerweile von Reisen nach ganz Ägypten ab. Aus Sicht der Verbraucherzentrale NRW können Pauschalreisende damit ohne Stornierungsentgelt kündigen. … [Read more...]

Unterbrochen

Wegen stürmischen Regenwetters ist die Suche nach möglichen Überlebenden des schweren Fährunglücks auf den Philippinen gestern unterbrochen worden. Auch wenn 629 Fahrgäste gerettet und 31 Tote geborgen werden konnten, blieben 171 Passagiere der Fähre weiterhin vermisst. … [Read more...]

Bürgerkrieg unausweichlich?

In Ägypten wächst die Gefahr eines Bürgerkriegs. Eine von Islamisten besetzte Moschee in Kairo wurde nach Feuergefechten zwischen den Belagerern und der Polizei am Samstag zwangsgeräumt. Anrainer der Moschee gingen teils mit Stöcken und Eisenstangen auf Anhänger des gestürzten Staatschefs Mursi los. Offiziellen Angaben zufolge wurden landesweit binnen 24 Stunden mehr als 170 Menschen getötet. Was passiert, wenn die Muslim Brüder wirklich verboten werden als Partei? … [Read more...]